top of page
matrix 4.jpg

Out of Matrix

Was ist die Matrix - was Realität? Aus spiritueller Sicht, ist alles was uns von dem Bewusstsein reiner Geist und im Kern der göttliche Funke zu sein, trennt, die Matrix. Jede Illusion die uns glauben lässt wir wären abhängig von irgendetwas das sich außerhalb von uns Selbst befindet, und so kann man diesen Begriff durchaus auf verschiedene Konstrukte beziehen. 

 

In diesem Kurs geht es um jene Matrix die das Leben der meisten Menschen auf geistiger, spiritueller, rechtlicher und finanzieller Ebene maßgeblich bestimmt - unser System. 

 

Die ineinandergreifenden Systeme in denen wir leben sind mittlerweile so eng, so aufgezwungen und zugleich so selbstverständlich für die Menschen geworden, dass sie sie für unumstößlich halten, sich kaum etwas anderes vorstellen können, und sich ihnen gegenüber so machtlos fühlen, dass sie einfach darin mitschwimmen ohne sie zu hinterfragen. 

Wenn wir spirituell an uns arbeiten, wollen wir uns unsere unbewussten Handlungen bewusst  machen, eingefahrene Denkbahnen verlassen, in unsere Verantwortung kommen und uns dadurch ein freies und selbstbestimmtes Leben kreieren. Warum endet diese Sichtweise für so viele Menschen plötzlich wenn es um Themen wie den Staat und seine Rechtssprechung oder die finanzielle Sicherheit geht? 

Warum ist es für die meisten von uns so fordernd sich alternative Möglichkeiten zu kreieren wenn es um Steuerfragen, behördliche Angelegenheiten oder Probleme mit der Bank geht? 

Weil wir intuitiv spüren, dass es gefährlich ist, diese Themen in uns anzustossen, hier Fragen zu stellen und über Dinge wie die Rechtmäßigkeit gewisser Steuern, politischer Entscheidungen oder Gesetze nachzudenken. Denn was wenn wir feststellen, dass hier vieles falsch läuft? Was können wir dann tun? Die meisten Menschen würden durch solche Feststellungen mit derart tiefen Ängsten und Ohnmacht konfrontiert werden, dass ihr Bewusstsein sich ganz einfach weigert sich mit der diesbezüglichen Realität auseinanderzusetzen. 

Keine Seele ist von der Quelle dazu erschaffen worden, fremdbestimmt zu leben. In manchen Bereichen ist es aber so normal für uns geworden, nicht selbst die Verantwortung dafür zu übernehmen, dass wir uns mit Händen und Füßen dagegen wehren, die gottgegebenen Geschenke unserer Rechte wieder zurück in die eigenen Hände zu nehmen. Bequemlichkeit, Systeme in denen es kaum noch um Menschlichkeit geht, Gehirnwäsche, massiver Mangel an wahrer Spiritualität und damit Unkenntnis unseres wahren göttlichen Selbst, haben dazu geführt, dass wir uns an unser Sklavendasein klammern und empört aufschreien wenn wir uns um Dinge selbst kümmern sollen, die in Wahrheit niemanden sonst etwas angehen. So wenig Vertrauen haben wir in uns selbst, so infantilisiert und manipuliert sind wir, so verdreht ist unsere Wahrnehmung, dass wir nicht mehr unterscheiden können wo uns etwas gestohlen und wo uns geholfen wird. Dass die meisten Menschen Unrecht für Recht, Lüge für Wahrheit und Abhängigkeit für Freiheit halten. 

Angst und Ohnmacht sind besonders tief in uns verwurzelt wenn es um Obrigkeiten geht. Unsere Ahnen wurden Jahrhunderte lang zur Unselbstständigkeit erzogen, dazu erpresst und bestochen jede Eigenverantwortung für Rechte, Besitz, Würde, den Selbstwert, Arbeit, Meinung und sogar die eigenen Gedanken abzugeben und in die Hände derjenigen zu legen, die sie um jeden Preis haben wollten. Denn wer die Masse kontrolliert hat völlige Macht über sie. Wer ihr Denken steuert, kann in ihren Augen alles Gut oder Böse erscheinen lassen - zu seinem eigenen Vorteil.

Ich für meinen Teil, möchte das gerne beenden. 

 

Die Menschheit ist von der Quelle dazu erschaffen im Sinne der göttlichen Ordnung ihr Potential zu entfalten. Seine Kraft, seine Ideen und seine Leistungsfähigkeit soll der Mensch zu seinem persönlichen Seelenwachstum nutzen und zum Wohle aller einsetzen.

Im Out of Matrix-Kurs bekommst du die Chance dir deine persönlichen Verstrickungen mit und Abhängigkeiten von Systemen anzuschauen, bewusst zu machen und für dich eine ganz neue Sichtweise zu entwickeln. 

Du lernst wie du deine individuellen Themen, Traumata, Glaubenssätze und Ängste im Bezug auf

  • Bildungssystem

  • Finanzsystem

  • Justizsystem

  • Religion

  • Krieg 

  • und Gesundheitssystem auflösen kannst. 

 

Wenn du dir mehr Freiheit und Unabhängigkeit in diesen Lebensbereichen wünscht, muss erst das System aus dir gelöst werden, bevor du dich aus dem System lösen kannst. Denn die Materie  folgt stets dem Geist. Nur wenn deine Wahrheit und Freiheit auch im Unterbewusstsein verankert sind, kann dir der Spiegel deines Lebens etwas wahres und freies zeigen. Traumata die in deiner Ahnenlinie oder vergangenen Leben zu tiefen Verblendungen geführt haben, werden entfernt und du wieder an dein wahres Selbst und die Quelle angebunden. Dann fühlst du dich aus deinem tiefsten Inneren stark genug, um die ersehnten Veränderungen auch in deinem Leben umzusetzen. 

Selbst wenn du schon lange kein Schlafschaf mehr bist, wirst du  überrascht sein, was für starke Bindungen die dir den Weg aus der Matrix bislang erschwert haben, wir in deinem Feld noch finden und ausheben werden! 

Bei deinem individuellen Schritt in die Selbstbestimmtheit möchte ich dich gerne unterstützen, denn nur wenn wir viele sind, können wir es schaffen uns kollektiv zu befreien.  

Preis:      600 €

Dauer:    5 Tage (10 bis 18 Uhr)

Voraussetzungen: Die Quelle in Dir - Grundausbildung

Du brauchst: Notizblock und Stift

watercolor-g92a1e416b_1280.jpg
bottom of page